Mittwoch, 16. Mai 2007

Deja Vue oder wie sich doch alles immer wiederholt

Heute mal die Negativ-Seiten den Lebens hier (sonst denkt ihr noch, hier ist alles immer eitel Freude und Sonnenschein):

Da sind wir kaum aus der Dieselstr. ausgezogen und die netten Menschen unter uns, die immer meinten, ich giesse meine Balkonblumen nicht richtig und wenn bei ihnen irgendwo Wasser zu sehen ist, das kaeme von uns, los, da haben wir hier doch fast das gleiche. Also unsere direkten Nachbarn (das Haus Wand an Wand mit uns) haben ein kaputtes Garagentor (optisch nicht schoen, aber was soll's), hoeren Sonntags manchmal etwas laut Musik (nun gut, 2 Kinder im Teenager-Alter ...) aber der Papi (hat sich ueber die Gartenmauer schon mit uns unterhalten) scheint ganz nett zu sein.

Letzten Freitag Abend kommt seine Tochter mit einer Freundin zu uns um uns mitzuteilen, dass sie spaeter eine Geburtstagsparty fuer eine Freundin bei sich ausrichtet; es koennte etwas lauter werden. Wie wir beobachten konnten, sind die beiden Maedchen mit dieser Nachricht durch unsere Wohnanlage gelaufen. Nun ja, man ist ja kein Spielverderber, auch wenn die Musik und das Geschrei der Partypeople bei uns fast unertraeglich laut war, haben wir halt gute Miene dazu gemacht. Auch dass bei uns sogar die Bilder an der Wand gewackelt haben, haben wir notgedrungen hingenommen. Auch das kleine spontane Autorennen vor unserem Haus gegen Mitternacht... man war auch auch mal jung.

Nun aber der Knaller:

Bekommen doch wir heute tatsaechlich ein Schreiben der Hausverwaltung

# Wir haetten am Freitag eine Party gefeiert (das ich nicht lache, das man in unserm Alter noch solche Musik hoert - aber wahrscheinlich sehen wir beide einfach so jung aus).

# Nachbarn haetten sich ueber uns beschwert (nun ja, wir sind die "Auslaender" hier - ueber die beschwert man sich ja gerne)

# Unsere Bekannten haetten lauter leere Bierflaschen draussen liegen lassen (ja, es lagen leere, zerbrochene Bierflaschen draussen rum)

Also bitte denkt daran, wie ihr Auslaender bei Euch behandelt. Vielleicht wird einem so etwas erst dann bewusst, wenn man selbst im Ausland lebt.

So das war mein Wort zum Mittwoch.

Bald gibt"s wieder das Positive aus unserem Leben!

1 Kommentar:

Bernd hat gesagt…

Tihi, die wussten wohl nicht, dass Ihr Deutsche seid :-)

Deutsche rockz da house! (youtube)

Aber im Ernst, ich hoffe, die haben sich bei Euch entschuldigt.

Ciao,
Bernd