Donnerstag, 5. April 2007

Every day's Oktoberfest oder in Vegas steht ein Hofbraeuhaus

... und wir waren gestern Abend mitten drin!

Nach 2 Wochen ohne bayerisches Bier machen sich die beiden original Muenchner Weissbiere heute bei schon bemerkbar. Wie schnell man doch aus der Uebung kommt!

Nun ja, schaut es Euch am besten selbst mal an http://www.hofbrauhauslasvegas.com/home/index.php?PHPSESSID=e6950c4261342ba47e80c688ef2c31e6 oder kommt uns einfach mal besuchen.

Der Schweinsbraten ist von Qualitaet und Quantitaet her genauso gut wie das Original (mit 2 Knoedeln, 1 x Semmel- und 1 x Kartoffel). Lecker! Die Preise gleichen mit 12 $ pro Mass Bier eher dem Oktoberfest. Aber wer wollte nicht schon mal eine grosse Brezn fuer 10 $ essen?

Wehe, es beschwert sich auf der Wiesn mal wieder einer am Stand darueber, dass die Fischsemmel bei uns 2,50 Euro kostet!!! Geschenkt, sag ich da nur!!!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Gibt´s da wirklich Bier im Glaskrug ???? oder ist da auch alles aus Plaste wie bei den Mädels im´Gym ! RM

UlliB hat gesagt…

Unglaublich, aber wahr. Die haben sogar Glaskruege und echte Weissbierglaeser hier. Aber der Rest ist natuerlich Fake. Die typisch Muenchner Band kommt aus Oesterreich, der Himmel im Biergarten ist aufgemalt, damit auch wirklich immer schoenes Wetter ist und die Bedienung hat keine Ahnung, was Schweinsbraten heisst ...
Aber - immerhin - besser als erwartet. Und echtes Muenchner Bier!!!