Montag, 27. August 2007

Womit fange ich nur an...

... vielleicht mit dem Gewitter heut' Nacht?

Ich dachte bisher doch wirklich, dass es hier in der Wueste nur kurze, heftige Regenschauer gibt. Aber heut' Nacht wurde ich eines Besseren belehrt. Um halb zwei hat es mit einem heftigen Regenschauer begonnen, der sich dann zu einem der heftigsten Gewitter, die ich je erlebt habe, entwickelt hat. Hat mich irgendwie an meine Kindheit erinnert, als ich immer beim Gewitter nachts mit meiner Grossmutter auf der Speichertreppe gesessen bin, damit man im Notfall schnell rausrennen kann. Das haette ich heute, wenn ich nicht so muede gewesen waere, am liebsten auch gemacht. Das gespenstische waren aber vielleicht gar nicht Blitz, Donner und Wolkenbruch sondern das staendige Tatü-Tata, dass man aus allen Richtungen gehört hat. Und natürlich ist unsere Kanalisation hier auf so etwas nicht ausgerichtet und entsprechend waren heute früh auch einige Strassen überflutet und unbefahrbar. Lustige Bilder, von Autos, die in den "Fluten" stecken. Aber fuer diese Leute ist jetzt ein "Stupid Driver Law" geplant. Kein Scherz!

Dann wieder was Kurioses bzw. Nettes aus dem Strassenverkehr. Heute ein Auto vor mir mit dem Kennzeichen "TEDDYT" und einem Nummernschildhalter auf dem steht "I brake for Teddy Bears". Nun gut, entbehrt nicht einer gewissen Logik. Tue ich übrigens auch!

Am Samstag hatten wir Body Pump Challenge (für die Pump-Instruktoren in unserem Fitness-Studio, damit wir uns auch mal austoben dürfen). Hier ein paar Fotos von uns beiden gerade für unsere Aerobic-Gemeinde. Ihr seht, eigentlich ist die Zeit stehen geblieben. Wahrscheinlich sind wir auch noch im München und nur für 5 Monate auf Tauchstation gegangen.

... genau, die Hosen immer schön festhalten! Wir sind ja schliesslich im prüden Amerika!

Schaut mal her, wie stark ich bin!Immer gut aufpassen! Von der Frauenpower kannste garantiert noch was lernen!

Und hopp, und hopp. Immer schön im Takt bleiben!

Na Kleiner? Schlapp machen gilt nicht!!!

Und abends dann Party bei Charlie, einer lieben Aerobiclehrer-Kollegin. Motto "30 Days Of Opportunity".

Your belief become your thoughts
Your thoughts become your words
Your words become your actions
Your actions become your habits
Your habits become your values
Your values become your destiny
Mahatma Ghandi

D.h. negative Gedanken führen zu negativen Erlebnissen und wenn man Ziele hat und ganz fest daran glaubt, dass man sie verwirklichen wird, wird man sie verwirklichen. Klingt irgendwie logisch. Also her mit dem Porsche! Aber Spass beiseite, wir wissen ja alle aus eigener Erfahrung, dass das funktioniert und belasten uns trotzdem immer wieder mit all den negativen Gedanken. War also ganz gut sich mal wieder daran zu erinnern. Und das natürlich bei Charlie's legendärem Fruchtpunsch (mit viiiel Rum) und lecker Reispudding-Auflauf (oder was auch immer es war, es war auf jeden Fall hammersüss und hammerlecker).

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

"Du bist was Du isst"

...isst der Frank immer Müsli zum Frühstück, oder warum kann er auf einmal so viele Scheiben heben? :-)


Sind die Scheiben vielleicht mit Luft gefüllt (nur aufblasbar), oder doch echt?

Volkmar

UlliB hat gesagt…

Hallo Volkmar,
höre ich da den Rammstein-Fan raus? Oder ist das ein Zufall?
Nun ja, beim Frank macht das natürlich die gute Pflege und das gesunde amerikanisches Essen (Fat-Burger statt McDo). Eh klar - oder?

Ulli